Poesie ohne rückkehr

Tod nach noten:

Geboren in bedrängnis

und an eine sau gelegt

dem zittern zum verhängnis

milch in beiden ohren

so offen ärgernis erregt

gealtert in vergängnis

tod sei dank nicht neugeboren

doch selig sind die toten

die krepiert sind auf gerahmten noten

verglaste kleine geister

wühlen in seelen

großer toter meister

ein walzer der idioten

der herzschlag gibt den takt

so sterben wir nach noten

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s